Willkomen in der Welt der WeineGottardi Weinblog. Wir lassen Sie in der verwirrenden Welt der Weine nicht alleine. Mit hilfreichen Informationen und Tipps durch unser umfassendes und vielseitiges Angebot.

Browse by:

Alle Jahre wieder MONTLOBRE!

gottardi (0) Kommentare Kommentar hinterlassen
Share on Facebook
Bookmark this on Yahoo Bookmark
Bookmark this on Livedoor Clip
Share on FriendFeed
[`grow` not found]

Alle Jahre ist es wieder soweit und es steht uns die Weinsensation des Jahres ins Haus. Montlobre heißt das Stichwort, das bei uns schon vor Erscheinen des Angebots dafür sorgt, dass unsere Telefone heiß laufen. Die Kunden können es meist nicht mehr erwarten, sich den großen Premium-Merlot der Domaine ins Haus zu holen. Und wer ihn einmal verkostet hat, der weiß warum. So erging es auch mir und meinem Vater als wir den erstaunlichen Rotwein vor einigen Jahren kennen lernten. Seitdem besuche ich die Domaine Montlobre jedes Jahr aufs Neue. Eine Weinreise, die zu meinen liebsten gehört. Nicht nur, weil Damien mittlerweile ein besonders guter Freund ist, sondern weil er mich stets in seinem wunderschönen Barriquekeller willkommen heißt – und zwar mit einer sensationellen Verkostungsreihe, die keinen Wunsch offen lässt. Vom saftigen, erfrischenden Tête de Cuvée Blanc, über den herrlich fruchtigen Roséwein bis hin zu den großen Rotweinen der Domaine in verschiedenen Jahrgängen. Es ist unglaublich, wie sich die Qualität von Jahr zu Jahr steigert. Genauso eindrucksvoll ist die Entwicklung der alten Jahrgänge, die ihr großes Potential zum Ausdruck bringen.

Im Jänner wird der Jahrgang 2009 abgefüllt, der von den Experten aus aller Welt hoch geschätzt wird. Vielleicht erinnert sich der ein oder andere, Georges Duboeuf  hat den Jahrgang 2009 als den „Jahrgang meines Lebens“ bezeichnet. Und auch der Rest Frankreichs blieb nicht gerade bescheiden. Als bester Jahrgang, den Frankreich je erlebt hat, macht der Jahrgang 2009 in der Fachpresse die Runde und sorgt damit für Preisanstiege, die bislang auch noch nie jemand erlebt hat. Die Domaine Montlobre setzt zu qualitativen Höhenflügen an, bleibt aber preislich am Boden, worüber wir uns natürlich sehr freuen. Es ist wirklich beeindruckend, wenn man bedenkt, dass Weine ähnlicher Qualität mehr als das Doppelte kosten.

Der 2009er wird jetzt im Jänner abgefüllt und wir erwarten wirklich Großes. Ich bin schon gespannt, wie Damien das im nächsten Jahr noch „toppen“ will.

Hinterlassen Sie Ihren Kommentar
Alexander Gottardi

In unserem Wein-Blog erfahren Sie mehr zum "Saft des Lebens": Wissenswertes ebenso wie Persönliches und Tricks & Tipps, die Ihnen vielleicht den Zugang zu diesem umfangreichen Thema erleichtern. Ich freue mich sehr, auf diesem Wege mit Ihnen meine größte Leidenschaft zu teilen!"

Kategorien